Donnerstag, 5. Dezember 2013

Durchgekaut und ausgespuckt

Hallo meine lieben Bratäpfel.

Na ratet mal, wer zurück ist! Kleiner Tipp: Der Nikolaus ist es nicht, der kommt erst morgen.
Richtich! Ich bins. Afrika hat mich abgeschmeckt, durchgekaut und in hohem Bogen wieder ausgespuckt. Und zwar so weit, dass ich hier wieder gelandet bin. In Deutschland. Dem Land der Autos, des Biers und der guten Bratwürste. Ach ja und mit Dichtern und Denker war da auch noch irgendwas. 

Wisst ihr, was ich beim Aufprall gefunden habe? Umlaute! Die werde ich euch jetzt aber erstmal gehörig um die Ohren hauen, nachdem ich so lang auf sie verzichten musste.

Böse Klöße säubern Kanäle drüben im berühmten maßgeschneiderten Höschen.

...Ich glaub ich will gar nicht wissen, was sich da für Kanäle im Höschen gesammelt haben und warum es so berühmt ist.

Der Klugscheißer-Donnerstag ist noch im Rennen. Genauer gesagt teilt er sich sogar den ersten Platz zusammen mit dem RW-Montag und dem Verschwörungstheorie-Dienstag. Allerdings sind drei Stimmen auch noch nicht wirklich aussagekräftig, also schön weiter abstimmen in der Umfrage rechts von euch.

Freut mich, dass ihr Lust habt etwas zu lernen. Dann setzt euch doch erst mal hin, schnappt euch euer Essen und checkt nebenbei noch eure Mails. Kein Problem, ist ein ganz chilliger Unterricht hier.

Ich kann doch eure latente (vorhandene, aber noch nicht gezeigte) Begeisterung fühlen, dass endlich wieder ein Klugscheiß-Donnerstag stattfindet. Keine Sorge, ab jetzt wird alles stringent (streng nach Plan) eingehalten. Zumindest wenn nichts Prioritäres (Vorrangiges) interveniert (dazwischenkommt). Aber es ist inopportun (unpassend, nicht angebracht) bereits über den nächsten Klugscheiß-Donnerstag zu sprechen, wo wir doch noch mitten beim gegenwärtigen sind. 
De facto (tatsächlich, in Wirklichkeit) ist es irrelevant (unerheblich) über was wir parlieren (reden, plaudern), denn schlaue Wörter kann man immer und überall einstreuen. Warum also nicht einfach aktuelle Themen wie der Sturm 'Xaver' oder der Nikolaus-Tag? 
Findet ihr die vielen Warnungen vor dem Sturm adäquat (angemessen) oder maßlos übertrieben? Sucht ihr lieber die Sekurität (Sicherheit) eures Hauses auf oder breitet ihr euren Schirm aus und hofft in endlose Fernen zu entschweben?
Am Nikolaustag wird usuell (gebräuchlich, traditionell) das Schuhwerk gereinigt. Die Intention (Absicht) dahinter ist, dass man in die alten Dinger kleine Präsente hineinstecken kann, ohne dass diese dabei verunreinigt werden. Ziemlich maliziös (boshaft), dass den armen Kindern oktroyiert (aufgezwungen) wird, einmal im Jahr ihre Schuhe sauber zu machen, nicht wahr? Aber was tut ein Kind nicht alles für ein paar Süssigkeiten.   
Ich sollte nicht so tendenziös (vorurteilsvoll) sein, sicher putzen auch viele Kinder ihre Schuhe mehr als einmal im Jahr, für die ist das dann ein kleiner Bonus. Für mich war das aber zu strapaziös (anstrengend), die Benutzung des Fußabtreters bei Eintritt ins Haus ist doch auch ausreichend. Aber denkt daran: Sporadisches (gelegentliches), unerwartetes Putzen bewirkt, dass eure Eltern euch beim Gespräch mit anderen Erwachsenen heroisieren (zum Helden machen) werden. Nur leider kommt dieser Ratschlag etwas zu spät, haben die meisten von euch doch die Adoleszenz (Reifung zum Erwachsenen) längst hinter sich.

Das wird aber auch von Mal zu Mal schwieriger, wenn man immer neue Wörter finden will. Ich bin gespannt, wie lange ich das noch schaffe. Wenn mir nix mehr einfällt kann ich ja immer noch die alten nochmal recyceln, bestimmt habt ihr schon ein paar Wörter wieder vergessen (geht zumindest mir so).

Wer noch immer wissenshungrig ist, auf http://neueswort.de/ findet ihr noch mehr Fremdwörter mit ansprechender Erklärung.


Schöne Schlussworte: "Vergessen ist Gefahr und Gnade zugleich." - Theodor Heuss


Mehr Klugscheisser-Donnerstag:
Der groesste Schatz des Menschen... 
Es wird wieder schlau daher geredet 
Ich weiß was, was du nicht weißt und das ist...
 

Kommentare:

  1. Anonym9.12.13

    Hi,
    immernoch ein schöner blog aber irgendwie fehlt mir momentan ein bisschen pepp!
    ich fände es übrigens schön wenn du manchmal ein bisschen mehr von dir preisgeben würdest und mal ein bisschen über dich schreiben würdest :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soso, du wollst also mehr über mich erfahren? Ich glaube, ich habe die Stalkerin gefunden, die ich hier http://ichbindaetwasanders.blogspot.de/2013/11/liebe-trotzt-jedem-schweissfuss.html erwähnt habe haha.

      Nein, aber im Ernst, ich finde Montag ist immer eine gute Möglichkeit, um ein bisschen zu lernen, wie ich so bin und was ich so denke. Wenn du wissen willst, was ich von Sonnenstudios, Trauerzeit und Haustieren halte, dann schreib ein Kommentar mit genau diesen Worten, dann werde ich an den Montagen darüber schreiben.
      Natürlich schweife ich da auch gern ein bisschen ab, aber letzendlich verrät es doch auch einiges über mich, wie ich finde.

      Also in die Tasten hauen und schreiben über welche drei Sachen du gern mehr über mich erfahren würdest, ich kann ja nicht ahnen, was genau euch wirklich interessiert. Ich bin davon ausgegangen, dass Privatkram doch eher langweilen würde und zudem will man sich ein kleines bisschen Privatsphäre ja doch noch wahren.

      In diesem Sinne, Danke für das konstruktive Kommentar :)

      Löschen
  2. Anonym9.12.13

    Sagt der/die der/die anonym postet ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Anonym5.2.15

    Durchgekaut und ausgespuckt von Afrika :-)
    Sehr schön .wenn auch ein alter Beitrag, aber auch alte Beiträge wollen noch gelesen werden ))

    AntwortenLöschen

Und jetzt bist du dran :) Was denkst du über das Thema? Was fällt dir noch dazu ein? Was würdest du besser machen? Hast du vielleicht Ideen, was ich als nächstes tun kann? Oder willst du irgendetwas ganz anderes loswerden? Hier bist du richtig.