Montag, 14. Oktober 2013

Wer hat die lustigen Bilder entfuehrt?

Mich hat eine anonym bleiben wollende Person darauf hingewiesen, dass sie mit dem Layout des Blogs Probleme hat. Demnach sei Weiss auf Schwarz nur schwer zu lesen und ueberhaupt wirke das viel zu duester fuer meine doch eher froehlichen Gedanken. Was meint ihr? Welche Farben wollt ihr hier sehen? Welche Schriftart? Reicht mir einfach eine Unterschriftenpetition ein und ich werde sehen, was ich tuen kann :D Ne, im Ernst, wenn euch das wirklich stoeren sollte, dann aender ich das natuerlich sofort. Ihr muesst mir nur Bescheid geben, ob das euch auch so geht oder ob das nur ein Einzelfall war.

Eigentlich wollte ich gerade ein lustiges Foto hochladen, diese Schriftwand ohne Bilder wirkt doch etwas erdrueckend, nicht? Aber leider wird mein Handy von diesem bloeden PC hier nicht erkannt. Das muss man sich wohl anderweitig helfen und das Internet nach etwas lustigem durchstoebern... bin in 3 Stunden wieder da.
Naja, es gibt bessere. Aber irgendwie finde ich keine.

Hey, das sollte ein Witz sein. Jetzt hat das doch echt lang gedauert. Ich dachte es waere unglaublich leicht etwas zu finden, aber ich habe eine interessante Beobachtung gemacht. Je theatralischer die Suchanfrage klingt, desto unlustiger werden die Bilder. Bei "lustige Bilder" waren die Ergebnisse noch okay, bei "das lustigste Bild" wurde es schon echt schlecht und bei "pictures you can't stop laughing about" habe ich mich gefragt, was die Leute denn nur fuer einen Humor haben, nichtmal schmunzeln musste ich. Und Ausserdem sind wirklich alle Bilder mit Tieren und Captions. Ich glaube, ich habe falsch gesucht. Kennt jemand eine Seite mit lustigen Bildern? Also so wirklich lustig... Frueher gab es noch Bilder die auch ohne captions lustig waren. Wo haben die sich jetzt alle versteckt? Verratet es mir. Bitte. Danke.

So, RW-Montag schon wieder, was? Tut mir leid, dass ihr ueber das Wochenende eine so lange Durststrecke ueberwinden muesst, aber wirklich regelmaessig schreiben kann ich wohl erst, wenn ich wieder in Deutschland bin,

Ist wieder nur ein Kommentar eingetroffen. Aber was ich sage nur. Das ist besser als keiner. Jetzt direkt mal ein bisschen Lernstoff vom letzten Donnerstag wiederholen: Die Anzahl der Kommentare ist proportional zum Spass, den ich beim Schreiben habe. Ein Kommentar ist nur so semi-lustig. Ihr koennt ja auch ein bisschen finassieren und die eine Person, die mir einen Kommentar geschrieben hat, kann auch gleich noch einen zweiten raushauen. Ist ja anonym, ich sehe nicht, wer was doppelt macht. Aber passt auf, dass ihr nicht schizophren werdet, wenn ihr im einen Kommentar "Jesus, Religion und Wein" und im anderen "Satan, Sekte und Schafsblut" schreibt. Meine Woerter waeren uebrigens gerade: Hyazinthe, Kluft und Brut. Aber die tuen nichts zur Sache, denn wir haben ja ein Kommentar, hurra.

Die Woerter lauten: Glueck, Ananas, Schiebeschrank.Das ist doch ein Haushalt, wie man ihn sich vorstellt. Und nicht mit Fusspilz, Schock und Brataepfeln. Welch ein Glueck, dass ich meinen Schiebeschrank habe, um dir Ananas da rein zu legen. Mein Schiebeschrank hat kein Glueck, heute gibt es keine Ananas fuer ihn. Zum Glueck bin ich eine Ananas, ein Schiebeschrank schmeckt nicht so gut. Was man da wieder fuer interessante Geschichten draus machen koennte. Aber ich muss mich dagegen straeuben. Das ist hier ist schliesslich eine Variante des alten Spiels, bei dem man Woerter angegeben wird und diese dann in eine Geschichte einbauen muss. Eine Variante. Keine Kopie. Obwohl ich bezweifle, dass irgendjemand auf dieses Spiel ein Patent angemeldet hat, wir bleiben erstmal beim jetzigen Schema.

Glueck. Was ist das? Glueck ist ein Nomen, also kann man es anfassen. So habe ich es damals in der Grundschule gelernt. Manchmal scheint das Glueck wirklich zum Greifen nahe, aber dann kriegt man es doch nicht zu packen. Im metaphorischen Sinne ist es also moeglich, das Glueck (anzu)-fassen, physisch jedoch nicht. Darauf waert ihr alleine bestimmt nie gekommen, zum Glueck habt ihr mich :D Und da ist schon wieder, dieses Wort. Zum Glueck... Warum habt ihr Glueck? Es war doch ganz allein mein Verdienst, dass ich das hier schreibe und bei euch um euer Mitlesen geworben habe. War das Glueck, war das Schicksal, war das Zufall? Fuer mich war es als kleines Kind immer ein grosses Glueck, wenn ich Geld gefunden habe. Kaufen konnte ich mir mit den mickrigen 10 Pfennig nichts, aber es fuehlte sich trotzdem sehr gut an, dass man so ein Glueck gehabt hat. Aber war es denn auch wirklich Glueck? War nicht ich das, der mit Adleraugen den Boden nach Glitzerndem abgesucht habe? Jedes Sprichtwort hat mindestens ein Fuenkchen Wahrheit in sich, sagt man. Was ist also dran an: 'Du bist deines eigenen Glueckes Schmied'? Klar, manche Sachen kann man nicht beeinflussen. Wenn einen halben Meter neben dir ein Betonziegel vom Baustellenkran faellt (was machst du denn auch auf der Baustelle Mensch, das ist doch gefaehrlich :P) und du unverletzt davon kommst, dann ist das hoechstwahrscheinlich nicht dein Verdienst. Dann ist es Glueck. Oder Schicksal. Oder eine Gottesfuegung. Das ist Auslegungssache.

Ananas: Was ist das? Nein halt, diesmal nicht. Wir wissen genau, was eine Ananas ist und muessen nicht darueber philosopieren. Eine Ananas ist kein Symbol, keine Metapher, kein Garnichts. Einfach nur eine Frucht. Und ein Zuhause von einem gewissen Schwamm.Ananas schmeckt, ja hmm wie schmeckt sie denn eigentlich? Kuerzlich zum ersten Mal probiert, (vielleicht vorher schonmal in einem Hawaii-Toast, ich bin mir nicht sicher) und kann den Geschmack trotzdem nicht wirklich beschreiben. Eigentlich kann ich das aber bei den wenigsten Dingen. Zitrone schmeckt wie.... Zitrone. Bitter faellt einem noch ein. Aber Limonade dann ja wieder nicht.Ananas. Wie schmeckt Ananas? Ich kann das nicht definieren, helft mir aus.

Schiebeschrank. Das klingt fuer mich nach einem Spiesserwort. Ach wir haben ja so einen tollen Schiebeschrank in unserer Wohnung, direkt neben der Elfenbein-Wendeltreppe. Ein Schiebeschrank ist ein ganz normaler Schrank, muss man das "Schiebe" extra erwaehnen, ist das soetwas besonderes? Gleich komm ich wieder mit meinem Lieblingswort, passt auf: Das ist doch redundant! Gut, nicht alle Schranktueren werden aufgeschoben. Aber nur weil es auch eine Drehtuer gibt, nenne ich meine normale Tuer nicht "Aufschiebtuer". Ich glaube, wenn ich spaeter mal eine eigene Wohnung beziehe, werde ich der Horror fuer jedem Moebelverkaeufer sein: "Was fuer einen Schrank wollen sie denn? Wir haben die verschiedensten Schrankarten (uebrigens ein tolles Blumento-Pferd, diese Schran-Karten), alles hier, fuer sie zur freien Auswahl." "Ach egal, packen sie einfach irgendeinen Schrank ein" "Aber was denn fuer einen, Fliederholz, Ebeneiche, Mammutbaum?" "Einen, wo ich mein Zeug reinpacken kann." Das wird nichts, ich brauche eine Frau, die die Inneneinrichtung fuer mich uebernimmt. Ich kann nur sagen, ob es gut aussieht oder nicht, aber selbst einrichten? 

Tut mit leid, dass die Ananas zu kurz gekommen ist. Aber hey, es geht ihr immer noch besser als den Brataepfeln, also Kopf hoch Ananas - wir moegen und respektieren dich. Wir haben dich mitunter sogar zum Fressen gern. (Wenn sie jetzt Albtraeume kriegt, ist das aber nicht meine Schuld, das ist schliesslich nur eine Redewendung, stimmts?)

Schoene Schlussworte: "Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen." - Erich Kästner oder Goethe, man weiss es nicht. Sagen wir von Goethe, der ist cooler.


Kommentare:

  1. Anonym14.10.13

    Nicht dein bester Text :P
    aber dennoch sehr unterhaltsam :) wusstest du, dass deine einträge extrem wirksam gegen Langeweile sind?
    mehr davon! :)

    AntwortenLöschen
  2. Argh ich wusste es, man hat das so im Gefuehl, wenn es irgendwie nicht so wirklich klappen will. Naja, kann nur besser werden in Zukunft ;) Ich will naemlich, dass man nicht nur etwas gegen Langeweilge, sondern auch was zum Lachen hat :) Aber dafuer muss ich mich eben noch ein bisschen mehr anstrengen. Vielen Dank fuer das Kommentar.

    AntwortenLöschen
  3. Anonym14.10.13

    http://static.giantbomb.com/uploads/original/5/59236/2121991-4876696414_d3f62d18be_z.jpg

    AntwortenLöschen
  4. DiedieeinanderesLayoutwollte15.10.13

    Es ist so schön luftig hier, jetzt kann ich besser atmen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe, fuer die Handynutzer ist es auch noch ertraeglich :) Am PC wirkts jetzt auf jeden Fall etwas gechillter.

    AntwortenLöschen
  6. A. aus P.15.10.13

    I like :-)

    AntwortenLöschen

Und jetzt bist du dran :) Was denkst du über das Thema? Was fällt dir noch dazu ein? Was würdest du besser machen? Hast du vielleicht Ideen, was ich als nächstes tun kann? Oder willst du irgendetwas ganz anderes loswerden? Hier bist du richtig.